Kulturrundgang

Der Kulturrundgang Obernberg am Inn ist ein Ergebnis der Überlegungen, wie man die außergewöhnliche Geschichte des Marktes im Ambiente des Ortes selbst erlebbar machen kann.

Der Rundgang wurde mit Hilfe von "Leader-Mitten-im Innviertel" finanziert und durch tatkräftige Unterstützung der Gemeinde Obernberg realisiert. Das Konzept wurde von Fr. Mag. Christine Lindenthaler erstellt, die auch die Rundgangsbroschüre verfasste. Der feierliche Eröffnungsakt fand am 19. Juni 2016 statt.

Mit Hilfe der Begleitbroschüre ist es auch Ortsunkundigen möglich, den Rundgang selbst zu begehen und lesend in die Geschichte einzutauchen. Die Broschüre ist im Museum, auf der Gemeinde, im Seminar- und Kunsthaus, in allen Gaststätten und Geschäften Obernbergs gratis erhältlich.

Gerne bieten wir auf Anfrage aber auch Führungen durch den Kulturrundgang an. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Auch Schulklassen sind herzlich willkommen, die Führungen werden altersgerecht gestaltet und können mit einem museumspädagogischen Baustein zusammen gebucht werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auch auf Ihre Rückmeldung, wie Ihnen der Kulturrundgang gefällt!

So finden Sie Ihren Weg durch den Kulturrundgang, mitten hinein in die Geschichte des Marktes Obernberg:

Beginn:

  • Schulstrasse:

Informationsstele zum Thema "Burggraben und Verteidigung des Ortes"

  • Über die Schulstrasse oder die Kupferschmiedgasse wahlweise zum Gurtentor:

Informationstafel zum Thema "Gewerbe als Lebensgrundlage"

  • Über den Marktplatz:

Hier wurden keine Tafeln aufgestellt. Das Wissenswerte zum

schönsten Marktplatz Österreichs findet sich in der Informationsbroschüre, die Ihr Begleiter durch den Kulturrundgang ist.

  • Ehemaliges Rathaustor, zukünftig: Anton Reidinger Haus:

Informationstafel zum Thema "Obernberg als Ort der Künstler"

  • Kirche und Annakapelle:

Informationen sind ebenfalls in der Broschüre zu finden.

  • Durch die Ufergasse, den Uferberg hinab zur Schifferkirche:

Informationsstele zum Thema: "St. Nikola"

  • Am Innufer, bei der Johanniskapelle:

Informationsstele zum Thema: "Innschifffahrt"

  • Folgen Sie dem Weg vor der Johanniskapelle Richtung altes Mauthaus und erklimmen Sie die "Mautnerstiege" hinter dem Mauthaus. Bei der alten Linde am Aussichtsplatz:

Informationsstele zum Thema: "Mautwesen"

  • Nun geht es den wunderschönen Weg am Burggraben entlang in das Burgareal der Burg Obernberg:

Informationsstele zum Thema: "Burg Obernberg"

Informationsstele zum Thema: "Geschichte und Gegenwart"

Der Heimat- und Kulturverein Obernberg wünscht eine schöne und inspirierende Zeit beim Durchwandern des Kulturrundganges!